Sie sind hier: Angebote / Rettungsdienst

Ansprechpartner

Stefan Heusterberg

Leiter Rettungsdienst

Pelzerstr. 15
23936 Grevesmühlen

Tel.: 03881/ 75 95-243
Fax: 03881/ 2413

s.heusterbergdrk-nwm.de

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Rettungsdienst

Der Rettungsdienst des DRK-Kreisverbandes Nordwestmecklenburg sichert mit etwa 100 Rettungssanitätern, Rettungsassistenten und Auszubildenden in insgesamt 6 Rettungswachen des Landkreises zuverlässig die medizinische Notfallversorgung ab. Seit 1990 sind wir ein zuverlässiger Vertragspartner des Landkreises Nordwestmecklenburg und unternehmen vielfältige Zusatzaufgaben, besonders im Katastrophenschutz, um das erworbene Renommee und Vertrauen jederzeit zu rechtfertigen.

Jedes Jahr werden durch alle Rettungssanitäter und -assistenten mehr als 15.000 Notfalleinsätze und qualifizierte Krankentransporte durchgeführt. Dies erfordert von allen Mitarbeitern höchste Konzentration, persönliche Hingabe sowie ein stetiges Eintreten für die Ideale des Deutschen Roten Kreuzes.

Auch im Rettungsdienst spielt das Ehrenamt eine außerordentliche und im öffentlichen Interesse stehende Rolle. So sind mehr als 40 Mitarbeiter des Rettungsdienstes freiwillig und unentgeltlich im Katastrophenschutz tätig. Sie engagieren sich in ihrer Freizeit in der „Schnellen Einsatzgruppe Rettung“ und kommen bei Großschadensereignissen, einem eingetretenen Katastrophenfall oder einem möglichen Massenanfall von Verletzten zum Einsatz.

Bei einer Vielzahl von öffentlichen Veranstaltungen wie Stadtfesten, Konzerten und Sportevents übernehmen wie die sanitätsdienstliche Sicherstellung. 

Des Weiteren sind Mitarbeiter des Rettungsdienstes in der Breitenausbildung der „Erste Hilfe“ sowie in der DRK- Wassergefahrengruppe aktiv. Auch hier kann jeder interessierte Jugendliche und Erwachsene mitarbeiten und wird im Rahmen einer gewünschten Mitgliedschaft im DRK-Kreisverband ausgebildet, permanent gefördert und in die vielfältige und interessante Arbeit der einzelnen Gruppen integriert.

 

Bei lebensbedrohlichen Situationen rufen Sie die in Deutschland einheitliche Notrufnummer an: 112

Benötigen Sie einen qualifizierten Krankentransport, melden Sie diesen bei der Integrierten Leitstelle Westmecklenburg in Schwerin unter den nachfolgenden Nummern an:

03 85/ 50 00 - 217  oder  03 85/ 50 00 - 218