sanitätsgruppe2.jpg
SanitätsdienstDer Sanitäts-Dienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Sanitätsdienst

Sanitätsgruppe

Ansprechpartnerin

Ulla Hardt
Ehrenamtskoordinatorin

Am Ploggensee 4
23936 Grevesmühlen

Tel.: 03881/ 75 89 059
Mobil: 0152 327 11203
Fax: 03881/ 75 86 113

u.hardt(at)drk-nwm.de

Seit dem 01.01.2015 ist die DRK Sanitätsgruppe  im DRK Kreisverband Nordwestmecklenburg wieder im Aufbau.

Mit den drei Fahrzeugen: 2 Krankentransportwagen und 1 Gerätewagen ( Sanität ) bilden wir einen Teil des Sanitätszuges des Landkreises Nordwestmecklenburg.

Unsere Gruppe zählt momentan 13 Mitglieder, die sich ehrenamtlich in der Sanitätsgruppe engagieren.

In guter Zusammenarbeit mit dem Arbeiter- Samariter- Bund bilden wir wieder eine komplette Einheit.

Wir unterstützen bei Einsätzen, z.B.

  • Massenanfall von Verletzten
  • Unterstützung des Katatsrophenschutzes
  • Absicherung von Veranstaltungen

Die ehrenamtlichen Helfer des Sanitätsdienstes sorgen für die schnelle und kompetente Versorgung bei Verletzungen und Erkrankungen. Falls notwendig, koordinieren sie auch den Transport ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer werden sorgfältig ausgebildet und werden für ihre Einsätze angemessen ausgerüstet.

Durch die regelmäßigen Einsätze sind die DRK-Sanitäter erfahren und einsatzerprobt. Kommt es zu einem Massenanfall von Verletzten, beispielsweise nach einer Explosion oder einem Zugunglück, unterstützt der Sanitätsdienst den Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes. Die Sanitäter haben deshalb eine wichtige Funktion in der DRK-Katastrophenvorsorge.

Aktivitäten

Aktivitäten

  • Ausbildungstage- und Ausbildungswochenenden mit anderen Hilfsorganisationen
  • Absicherungen von Reitturnieren, Stadtfesten, Demos, Schwedenfest Wismar u. v. m

Wir suchen gerne Mitstreiter, die uns bei unserer Aufgabe unterstützen wollen.