bühnenbild_kita_upahl.png
Landmäuse UpahlLandmäuse Upahl

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kindertagesstätten
  3. Landmäuse Upahl

Kita Landmäuse Upahl

Ansprechpartnerin

Leiterin:
Regina Buße

Hauptstr. 2
23936 Upahl

Tel:  038822/ 3030
Fax: 038822/ 82 99 52
kita-landmaeuse@drk-nwm.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 6:30 - 16.30 Uhr

Schließzeiten 2021:
05.03.2021
14.05.2021
04.06.2021
22.10.2021
24.12.2020 - 31.12.2021

 Nicht weit von Grevesmühlen entfernt befindet sich in der schönen Gemeinde Upahl unsere Kindertagesstätte. Sie liegt direkt im Zentrum nahe zu Wiesen und Feldern.

Wir sind eine Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungseinrichtung für Kinder ab dem 1.Lebensjahr bis zum Eintritt in die Schule. In unserer Kita werden derzeit bis zu 48 Kinder in einer Krippen- und zwei Kindergartengruppen betreut.

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 6:30 - 16.30 Uhr

Schließzeiten 2021:
05.03.2021
14.05.2021
04.06.2021
22.10.2021
24.12.2020 - 31.12.2021
In den Sommerferien nehmen alle Kinder jeweils zwei Wochen Urlaub entsprechend ihrer Anmeldung.

Unser Team

Die Kinder unserer Einrichtung werden von 6 pädagogischen Fachkräften und einer Assistenzkraft betreut. Zu unserem Team gehören weiterhin eine Hauswirtschaftskraft, eine Mitarbeiterin, die ein Freiwilliges soziales Jahr ableistet sowie eine Auszubildende. Sie befindet sich derzeit im 3. Ausbildungsjahr.

Wir bieten in unserem Haus die Möglichkeit, u.a. folgende Praktika zu absolvieren.

  • Erzieherpraktikum
  • Sozialpraktikum
  • Schülerpraktikum
  • Sonstige Praktika nach Absprache

Unsere Kindertagesstätte ist anerkannte Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst. Es besteht aber auch die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu absolvieren.

Wer Interesse hat, kann sich gerne bei uns vorstellen.

Unsere Angebote

Wir arbeiten in unserer Kindertagesstätte nach dem pädagogischen Konzept des Situationsansatzes. Im Situationsansatz werden alltägliche Situationen des Kinderlebens zu Lernsituationen.

Unsere täglichen Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder, der momentanen Lebenssituation, an traditionellen und jahreszeitlichen Gegebenheiten, am Entwicklungsstand der einzelnen Kinder sowie an der Gruppensituation.

Das Spiel ist die elementare Lebensform bei Kindern und hat deshalb einen großen Stellenwert in unserem Tagesablauf. Hier verarbeiten die Kinder ihre persönlichen Erlebnisse, üben soziale Verhaltensweisen und verantwortliches Handeln.

Jedes Kind ist einmalig und auf seine eigene Art liebenswert. Wir sehen das Kind in seiner Einzigartigkeit und fördern dieses in seiner Individualität. Großen Wert legen wir auf die sozialen Kontakte, die die Kinder in unserem Haus miteinander schließen. Freundschaften, sowie auch Streitigkeiten gehören zum Kindergartenalltag dazu. Wir haben ein besonderes Augenmerk auf die Beziehungen der Kinder untereinander, die uns ebenso wichtig ist, wie eine vertrauensvollen Erzieher- Kind- Bindung. Kinder brauchen Grenzen, Halt und stabile Bindungen und sie brauchen authentische Bezugspersonen, als Begleiter und Partner. Kinder lernen durch die Interaktion mit Erwachsenen.

Genauso bedeutsam sind die gegenseitige Wertschätzung und ein gemeinsames Miteinander zwischen Eltern und Erziehern. Der Aufbau einer positiven Bindung der Erzieherinnen zum Kind kann nur gelingen, wenn die Eltern ein gutes Gefühl haben, Ihr Kind in die Einrichtung zu bringen. Deshalb ist es uns wichtig mit den Eltern eine Erziehungspartnerschaft einzugehen.

Die Eingewöhnung der Kinder erfolgt nach dem „Berliner Eingewöhnungsmodell“ (Infans).

Unsere Räumlichkeiten

Der Krippenbereich hat zwei Gruppenräume; im Kindergartenbereich hat jede Gruppe einen Raum zur Verfügung. Alle Gruppenräume sind altersentsprechend ausgestattet. Sogenannte „Bildungsinseln“ befinden sich in jedem Raum. Hier finden die Kinder vielfältige Anreize und Impulse, um sich ihr Wissen und Fertigkeiten in Form von Selbstbildungsprozessen anzueignen. Im Krippenbereich und in der kleinen Kindergartengruppe stehen Rückzugsmöglichkeiten und Bewegungselemente in Form von Hochebenen mit Rutsche zur Verfügung. Alle Gruppen verfügen über eine gute Ausstattung an Materialien für sämtliche Spielformen. Ein weiterer Raum wird multifunktional und überwiegend von den Kindergartenkindern genutzt. Hier nehmen die Kinder ihre Mahlzeiten ein. Aber auch Angebote z.B. im kreativen, musikalischen oder medienpädagogischen Bereich finden hier statt.

Unser Außengelände

Zu unserem Kindergarten gehört ein weitläufiges Außengelände mit vielen Spielgeräten: Sandkasten, Klettergerüst, Wippe, Schaukeln und vieles mehr. Hecken und Bäume laden auf dem hügeligen Gelände unsere Kinder zu immer neuen Entdeckungen ein.